Rückblick der eBusiness Best Practices 2017

Studiengangsleiter Gerald Petz (Foto) hieß die Besucher der eBusiness Best Practices am 19. Oktober herzlich willkommen. Jährlich im Oktober veranstalten die Studiengänge Marketing und Electronic Business und Digital Business Management das ans fachliche Publikum gerichtete Event am FH OÖ Campus Steyr. Die Besucher profitieren dabei von einer Reihe von Fachvorträgen und können im Anschluss ihre Netzwerke erweitern.
Gerald Petz, Studiengangsleiter von Marketing & Electronic Business

Harald Kindermann & Gerald Petz vom Digital Business Team

Harald Kindermann, Digital Business Forscher der FH OÖ

Digitale Marktplätze & Webshops – Kann der stationäre Handel noch überleben?

Der Beitrag unserer Digital Business Experten Dr. Harald Kindermann und Dr. Gerald Petz widmete sich den Erkenntissen rund um ein wissenschaftliches Projekt in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich und dem oberösterreichischen stationären Handel.
Weiterlesen

Cross Domain Conference for Machine Learning & Knowledge Extraction

Group picture of CD-MAKE conference (source: ARES Conference)

This summer, one of our research team members attended the CD-MAKE 2017 (cd-make.net), which took place from August 29 to September 1 2017 at the Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria, (Italy). It was held in conjunction with the International Conference on Availability, Reliability and Security (ARES 2017).

Research Focus of CD-MAKE

CD stands for Cross-Domain and means the integration and appraisal of different fields and application domains (e.g. Health, Industry 4.0, etc.) to provide an atmosphere to foster different perspectives and opinions.… Weiterlesen

2nd Digital Business Research Day at Limerick (Ireland)

After the success of the 1st Digital Business Research Day in Steyr in May this year, it was time for a repetition of this successful event, this time in Ireland. Researchers from the Business Informatics Group (BIG) at the Dublin City University (DCU) organized the event at Lero – the Irish Software Research Centre – at the University of Limerick.

Social Event and Irish Tradition

2nd Digital Business Research Day in Limerick
Participants of the 2nd Digital Business Research Day in Limerick (Ireland)

As an opportunity to network and as a possibility to relax after a long trip by car, plane, and train, researchers from the department for Digital Business at FH Oberösterreich in Steyr and the department of Digital Business at Johannes Kepler University in Linz first met up with their Irish colleagues from DCU at a traditional pub in Limerick.… Weiterlesen

Extreme der Human Computer Interaction – Lifelogging und Technostress

Im November dieses Jahres fand bereits zum zweiten Mal das Forum IoT im Museumsquartier in Wien statt. Diese Veranstaltung widmet sich Themen rund um das Internet of Things und zieht ein großes Publikum an Forschern, Praktikern, und Interessierten an. Neben einer Ausstellung aktueller Technologien, bietet das Forum auch Platz für Vorträge zu den aktuellen Trends in diesem Bereich.

Forum IoT 2016 – ready for digital transformation

In der Vortragsreihe “Beispiele aus Industrie/Praxis” durften bekannte Gesichter aus dem Umkreis des DBM-Studiengangs ihre aktuellen Themen einbringen.

Den Auftrakt machte Thomas Arnitz mit einer Geschichte über sein digitales Unternehmen “Ligaportal“, einer Online-Plattform mit Live-Berichte und Ergebnisse zu österreichweiten Fußball-Matches.… Weiterlesen

Der Chief Digital Officer – eine neuartige Management-Position

Manuela Walchshofer bearbeitete ein Thema aus der Wirtschaftsinformatik in ihrer Masterarbeit. Sie beschäftigt sich mit der neuartigen Job-Position des Chief Digital Officers (CDO). Durch eine Experten-Befragung sowie eine Inhaltsanalyse wurden dessen Aufgaben und Herausforderungen in der Praxis identifiziert.

Walchshofer Manuela, BA MSc
Manuela Walchshofer MSc, DBM Absolventin

Zusammenfassung der Forschungsarbeit

Der Chief Digital Officer, eine neuartige Management-Position, wird zunehmend geschaffen um die digitale Transformation in Unternehmen zu vollziehen. Die Ergebnisse der Masterarbeit zeigen, dass der digitale (Kultur-)Wandel im Unternehmen zu den zentralen Aufgaben des CDO zählt. Dazu ist es notwendig, eine digitale Strategie zu erarbeiten, digitale Trends zu beobachten, effiziente Strukturen zu schaffen, persönliche Netzwerke zu pflegen und dabei diese Entwicklung als Schnittstelle und digitaler Experte bereichsübergreifend zu koordinieren.… Weiterlesen

Eye Tracking bei der Langen Nacht der Forschung

Eye Tracking im DBI-Labor

Der FH Campus Steyr war während der Langen Nacht der Forschung am 22. April 2016 für Interessierte geöffnet, welche sich von den neuesten Forschungsaktivitäten in den unterschiedlichen Themenschwerpunkten am Campus überzeugen konnten. Auch unsere Forschungsmitarbeiter des Schwerpunkts “Digital Business” waren vertreten und präsentierten “Eye Tracking” als wissenschaftliche Methode mit unterschiedlichsten Anwendungsszenarien in der Praxis.

Digital Business Management durch Eye Tracking unterstützt

Mit „Eye Tracking“ wird eine Methode bezeichnet, die Blickverläufe von Probanden aufzeichnet. Am Forschungsschwerpunkt Digital Business am Campus Steyr wird die Methode meist für Usability-Untersuchungen von IT-Systemen und Webseiten eingesetzt. … Weiterlesen

Digital Business Professoren bei Top-Konferenz

Ende des Jahres waren Prof. Auinger und Prof. Riedl unter den Teilnehmern der 36. International Conference on Information Systems (ICIS – http://icis2015.aisnet.org/en/homepage), in Fort Worth, Texas. Veranstaltet von der Association for Information Systems (AIS) zählt die ICIS zu den Top-Konferenzen im Bereich der IS (Informationssystem-Forschung) und zieht seit 1980 alljährlich die weltweit renommiertesten Forscher aus verwandten Themengebieten an. So zählen Forscher wie etwa Fred Davis (revolutionierte das Verständnis von Technologieakzeptanz durch sein „Technology Acceptance Model“), Izak Benbasat (Pionier der IS, insbesondere im Bereich der Adoption und Optimierung von e-commerce Anwendungen) oder Detmar Straub (unter Anderem ehemaliger Editor-in-Chief des Journals „Management Information Systems Quarterly“) zu den regelmäßigen Teilnehmern und eröffnet wurde die Konferenz dieses Jahr durch Prof.… Weiterlesen