Forschung & Entwicklung im Digital Business

Die rasche Entwicklung im Bereich der digitalen Medien bewirkt Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Deren Erforschung bildet eine wichtige Basis für die Entwicklung nachhaltig wirksamer Konzepte und Technologien. Schwerpunkte der Forschung sind neben Marketing in der digitalen Welt auch das Internet als Business sowie das Informations- und Entscheidungsverhalten in Online-Umgebungen. Das methodische Spektrum reicht von traditionellen Methoden der empirischen Sozialforschung bis hin zu innovativen Verfahren der kognitiven Neurowissenschaften.

Was versteht man unter Digital Business Forschung?

In einem kurzen Video stellt Prof. (FH) Auinger den Forschungsbereich des Digital Business vor und erklärt beispielhaft den Einsatz der Eye-Tracking Methode. Prof. (FH) Petz benennt und erläutert mit dem Opinion Mining ein weiteres, spannendes Projekt aus der Digital Business Forschung. Sehen Sie selbst!

Unsere Forschungsthemen

  • Enterprise 2.0 und Innovationsprozesse
  • Werbewirkung, Markenpolitik und Konsumentenverhalten
  • Mobile Commerce
  • Geschäftsmodelle im Digital Business
  • Cloud Computing
  • Usability Engineering in Social Computing
  • Mensch-Computer-Interaktion und ihre physiologische Wirkung
  • Benutzerverhalten, Technostress und virtuelle Agenten

Die Studiengänge Marketing und Electronic Business (MEB – Bachelor) und Digital Business Management (DBM – Master) informieren laufend über ihre aktuellen Forschungstätigkeiten und News aus dem Umfeld des Digital Business – mehr Details zu den Forschungsthemen

Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner: Anfrage zur Digital Business Forschung an FH-Prof. Dr. Andreas Auinger

Studiengangsverbund MEB/DBM
Digital Business – Fakultät für Management Steyr
Wehrgrabengasse 1-3
4400 Steyr/Austria
Tel.: +43 5 0804 33400
E-Mail: dbm@fh-steyr.at
Web: https://www.fh-ooe.at/digital-business

Ansprechpartner zur Digital Business Forschung