Wissenschaftlicher Fachvortrag zur Digitalisierung in der Medienbranche

Professor René Riedl hielt einen Forschungsvortrag beim diesjährigen European Newspaper Congress mit dem Titel “Need for Touch is Critical in a Digital World!”

Digitalisierung als Schwerpunkt des European Newspaper Congress

Der European Newspaper Congress ist ein alljährliches Event für Medienvertreter und Journalisten, das vom Oberauer Medienfachverlag veranstaltet wird. Beim diesjährigen European Newspaper Congress traf sich vom 13.-15. Mai in Wien wieder die europäische Elite der Medien- und Journalistenbranche. Heuer stand unter anderem die Digitalisierung der Medienbranche im thematischen Fokus der Veranstaltung. Hochkarätige Vortragende aus Europa zeichneten in 47 Vorträgen Bilder aktueller und künftiger Entwicklungen bei Zeitungen, Zeitschriften sowie von Medien im Allgemeinen.… Weiterlesen

Erfolgreiches Qualifizierungsseminar für “Digital Transfer Manager”

Seit Frühjahr 2017 bieten Forscher des Campus in Steyr in Kooperation mit Business Upper Austria den Lehrgang zum “Digital Transfer Manager” (QSemDTM) an. Es handelt sich dabei um ein Qualifizierungsseminar, das durch die FFG gefördert wird und Schulungen für Teilnehmer und Teilnehmerinnen von mehr als 10 Unternehmen ermöglichte.

Lernziele und Inhalte

Im Zuge des Lehrgangs wird teilnehmenden Unternehmen  (1.) eine detaillierte Einführung in das Zukunftsthema Digitalisierung und die damit verbundenen Chancen, Risiken und Potentiale geboten, sowie auch Kennzahlen und Ansätze zur Identifikation des eigenen Digital Business Reifegrades vermittelt. Darüber hinaus werden die Unternehmen (2.) durch den Einsatz von Methoden der Trenderkennung und des Innovationsmanagements bei der Identifikation von Chancen, Möglichkeiten und konkreten Produkt-, Dienstleistungs- oder Prozess-Ideen und Problemlösungen im Kontext der Digitalisierung unterstützt und eine unternehmensbezogene Anwendung ermöglicht.… Weiterlesen

Projekt “Named Entity Linking” (NEL)

Das Projekt “Named Entity Linking” (NEL) befasst sich mit der semantisch korrekten Verlinkungen von Texten zu einer Wissensbasis. Im Studienverbund “Digital Business” arbeiteten Gerald Petz, Dietmar Nedbal und Werner Wetzlinger unter Kooperation mit dem Unternehmen HCSolutions an der Entwicklung der notwendigen Technologien und konnten das Projekt dieses Jahr erfolgreich beenden.

Ausgangssituation und Zielsetzung des Datenanalyse-Projekts

Für viele Aufgaben im Bereich der Textverarbeitung ist die Erkennung von Entitäten ein wichtiger Ausgangspunkt. Unter „Named Entity Recognition“ versteht man Verfahren, die die Begriffe eines Textes bestimmten Klassen zuordnen. In vielen Anwendungsszenarien ist aber darüber hinaus nicht nur von Interesse, welche Arten von Entitäten in einem Text vorkommen, sondern wie die Entitäten semantisch verknüpft werden können („Named Entity Linking“).… Weiterlesen

International Conference on Information Systems (ICIS) 2017 – A decade of NeuroIS

Logo ICIS 2017, Seoul

From the 10th to 13th of December 2017, the International Conference on Information Systems (ICIS) took place in Seoul (South Korea). This annual event is the most prestigous conference for information systems scholars and the largest conference that is being organized by the Association for Information Systems (AIS). Each year, the event takes place in one of three regions: (1) Americas, (2) Europe, Africa and the Middle East, (3) Asia and Pacific; hence, moving on to region 1, ICIS will take place in San Francisco in 2018. This year, more than 1,300 participants from all around the globe presented more than 400 submissions that were in centered around the conference’s theme “Transforming Society with Digital Innovation“.

Weiterlesen

Cross Domain Conference for Machine Learning & Knowledge Extraction

Group picture of CD-MAKE conference (source: ARES Conference)

This summer, one of our research team members attended the CD-MAKE 2017 (cd-make.net), which took place from August 29 to September 1 2017 at the Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria, (Italy). It was held in conjunction with the International Conference on Availability, Reliability and Security (ARES 2017).

Research Focus of CD-MAKE

CD stands for Cross-Domain and means the integration and appraisal of different fields and application domains (e.g. Health, Industry 4.0, etc.) to provide an atmosphere to foster different perspectives and opinions.… Weiterlesen

2nd Digital Business Research Day at Limerick (Ireland)

After the success of the 1st Digital Business Research Day in Steyr in May this year, it was time for a repetition of this successful event, this time in Ireland. Researchers from the Business Informatics Group (BIG) at the Dublin City University (DCU) organized the event at Lero – the Irish Software Research Centre – at the University of Limerick.

Social Event and Irish Tradition

2nd Digital Business Research Day in Limerick
Participants of the 2nd Digital Business Research Day in Limerick (Ireland)

As an opportunity to network and as a possibility to relax after a long trip by car, plane, and train, researchers from the department for Digital Business at FH Oberösterreich in Steyr and the department of Digital Business at Johannes Kepler University in Linz first met up with their Irish colleagues from DCU at a traditional pub in Limerick.… Weiterlesen

International Conference on Human Computer Interaction – HCI 2017

In July this year (2017), the International Conference on HCI in Business, Government and Organizations again included a session held by Dr. Auinger and Dr. Kindermann from the University of Applied Sciences Upper Austria (FH Upper Austria). As part of the HCI International Conference, the event was hosted at the Vancouver Convention Centre (Vancouver, Canada). In total, six papers were presented during this session focused on Human Computer Interaction in Electronic Commerce, Mobile Commerce and Online Marketing:

  • Eye-Tracking Analysis of Gender-Specific Online Information Research and Buying Behavior 
    Silvia Zaharia, Daniela Kauke, Ella Hartung, University of Applied Sciences Niederrhein, Germany
  • Acceptance of Personalization in Omnichannel Retailing
    Werner Wetzlinger, Andreas Auinger, Harald Kindermann, Wolfgang Schönberger, University of Applied Sciences Upper Austria, Austria
  • Context Sensitive Digital Marketing – A Conceptual Framework Based on the Service Dominant Logic Approach
    Konrad Zerr, Rudolf Albert, Anja Forster, Pforzheim University of Applied Sciences, Germany
  • Priming and Context Effects of Banner Ads on Consumer Based Brand Equity: A Pilot Study
    Harald Kindermann, University of Applied Sciences Upper Austria, Austria
  • Gamification in E-Commerce: A Survey based on the Octalysis Framework
    Jovana Karac, Martin Stabauer, Johannes Kepler University, Linz, Austria
  • A Comparison of Attention Estimation Techniques in a Public Display Scenario
    Wolfgang Narzt, Johannes Kepler University, Linz, Austria

Digital Business researchers at the Conference

Two of these papers were presented by digital business researchers from Steyr.… Weiterlesen

Gmunden Retreat on NeuroIS 2017

From the 12th to 14th of June 2017, the Gmunden Retreat on NeuroIS again took place in Schloss Ort in Gmunden with more than 40 participants from Europe and North America.

The event started with a training course where participants could present their research ideas and then get feedback by senior scholars of the field. As known and valued by recurring participants of the conference, everyone then had a chance to get to know each other during a welcome dinner at Seehotel Schwan before the actual conference kicked off with paper presentations in the morning.

Weiterlesen

Extreme der Human Computer Interaction – Lifelogging und Technostress

Im November dieses Jahres fand bereits zum zweiten Mal das Forum IoT im Museumsquartier in Wien statt. Diese Veranstaltung widmet sich Themen rund um das Internet of Things und zieht ein großes Publikum an Forschern, Praktikern, und Interessierten an. Neben einer Ausstellung aktueller Technologien, bietet das Forum auch Platz für Vorträge zu den aktuellen Trends in diesem Bereich.

Forum IoT 2016 – ready for digital transformation

In der Vortragsreihe “Beispiele aus Industrie/Praxis” durften bekannte Gesichter aus dem Umkreis des DBM-Studiengangs ihre aktuellen Themen einbringen.

Den Auftrakt machte Thomas Arnitz mit einer Geschichte über sein digitales Unternehmen “Ligaportal“, einer Online-Plattform mit Live-Berichte und Ergebnisse zu österreichweiten Fußball-Matches.… Weiterlesen

Konferenz zu Human-Computer-Interaction in Toronto

Von 17. bis 22. Juli 2016 fand dieses Jahr zum 18ten Mal die HCII (Human-Computer Interaction International) Konferenz in Toronto, Kanada, statt. Teil dieser Veranstaltung für Experten rund um den Bereich der Human-Computer Interaction war unter anderem auch die „3rd International Conference on HCI in Business, Government and Organizations“, welche auch dieses Jahr wieder vom Digital Business Forschungsteam Unterstützung erhielt.

So wurde, unter anderem, der Track für „Human Computer Interaction in Electronic Commerce, Mobile Commerce and No-Line Commerce“ durch Prof. Andreas Auinger von der FH OÖ (Digital Business Management, FH OÖ Campus Steyr) und Prof.Weiterlesen