PERFORM PhD student conducting research at industry partner Intersport

Robert Zimmermann, researcher within the EU Horizon 2020 project PERFORM and located at the University of Applied Sciences Upper Austria, started his first of two secondments at Intersport in Wels (Austria).

First Secondment at Intersport

The connection between research and industry is more important than ever. Therefore, a secondment is part of each ESRs journey in the PERFORM project. Robert’s secondment is connecting him with the digital department of the INTERSPORT in Wels, where he will stay from April to June 2019 and from January to February 2020.

Having more than 5500 stores in 45 countries, generating 11 billion euro in turn over, INTERSPORT is the biggest medium sized business group selling sports equipment worldwide.… Weiterlesen

Augmented Reality im E-Commerce

Ziel dieser Arbeit war es, die Kaufentscheidungstreiber im E-Commerce zu identifizieren und diese im Kontext von Augmented Reality zu untersuchen um herauszufinden, ob und wie der Einsatz der augmentierenden IKEA Place App die Einstellung gegenüber dem Unternehmen IKEA beeinflusst und ob eine Auswirkung auf den Verkauf identifiziert werden kann.

Zusammenfassung der Forschungsarbeit

Die Masterarbeit beschäftigt sich mit der Untersuchung der Auswirkung auf das Konsumentenverhalten durch den Einsatz von Augmented Reality im E-Commerce. Für die empirische Untersuchung wird die IKEA Place App verwendet. Es wurde ein Feldexperiment und eine anschließende Online-Befragung durchgeführt.… Weiterlesen

LinkedIn and Career Success – Investigating the Impact of Information Quality of LinkedIn Profiles

Ziel der Arbeit von Claudia Brandl war es, die Qualität von LinkedIn Profilen sowie den Berufserfolg in einem messbaren Konstrukt zu vereinen. Die Qualität eines LinkedIn Profils sollte außerdem mit Berufserfolg sowie mit Einstellungsempfehlung in Korrelation gebracht werden.

Zusammenfassung der Forschungsarbeit

Mit dem Modell von Informationsqualität von Wang & Strong (1999) wurde die Zusammensetzung und Qualität von LinkedIn Profilen von irischen Studierenden analysiert und bewertet. Die Inhaber der Profile wurden parallel dazu nach deren Erfolg in den Praktika befragt. Das Ergebnis der Arbeit ist, dass Studierende mit höher qualitativem Profil auch mehr Erfolg bei Recruiting Experts im fiktiven Bewerbungsprozess und im Berufspraktikum haben.… Weiterlesen

PERFORM PhD student conducting research at industry partner NTS Retail

Gabriele Obermeier, researcher within the EU Horizon 2020 project PERFORM and located at the University of Applied Sciences Upper Austria, started her first of two secondments at NTS Retail in Leonding.

First Secondment at NTS Retail

The special aspect of the project PERFORM is the connection between research and industry. Therefore, a fixed part of the three year program is to conduct research at the location of an industry partner (called „secondment“). In Gabriele’s case, this is the research and development department at NTS Retail in Leonding, where she will stay from February to April 2019 and again for the same period in 2021.… Weiterlesen

Trainingswoche für Digital Retail Manager in Schweden

Im Rahmen des PERFORM-Projekts fand vom 14. bis 18. Januar 2019 die erste reguläre Trainingswoche in Växjö, Schweden statt. Bereits im Oktober trafen sich PhD-Kandidaten und Betreuer das erste Mal in Dublin, Irland zu einem Scientific Induction Training, um wissenschaftliche Methoden und Qualitätsstandards zu diskutierenDie PhD-Kandidaten der FH Oberösterreich Gabriele Obermeier und Robert Zimmermann waren in Begleitung von Prof. Andreas Auinger, Prof. René Riedl und Werner Wetzlinger vor Ort.

PERFORM Projekt - PhD Candidates, Advisors and Project Members

PERFORM Team mit PhD Kandidaten

Jede der PERFORM Trainingswochen für die angehenden Omnichannel Retail ManagerInnen steht unter einem bestimmten Weiterbildungsthema.… Weiterlesen

Empfehlungen zur Gestaltung von E-Food-Apps

Jaqueline Kreilhuber beschäftigte sich in ihrer Arbeit mit den Bedürfnissen von Konsumenten im Hinblick auf das Serviceangebot einer E-Food-App. Eine Online-Umfrage sowie qualitative Interviews bringen nutzerorientierte Empfehlungen zur Gestaltung des Angebotes derartiger Apps. Im speziellen österreichische Lebensmitteleinzelhändler profitieren von den Erkenntnissen.

Zusammenfassung der Forschungsarbeit

Im Rahmen der Masterarbeit wurde erforscht, welche Services von österreichischen Konsumenten in E-Food-Apps gewünscht bzw. erwartet werden, um diese mit dem Serviceangebot bereits bestehender österreichischer Anwendungen abzugleichen und die Ergebnisse im europäischen Vergleich darzustellen. Anschließend wurden die Wichtigkeit der Services begründet und die gewonnen Erkenntnisse zu Handlungsempfehlungen kumuliert.… Weiterlesen

Digital Business Researcher Explores University of South Florida

Thomas Fischer, researcher at the department of Digital Business and doctoral student at Johannes Kepler University Linz spent three months at the University of South Florida. He visited Dr. Alan Hevner at the department of Information Systems and Decision Sciences during the final stages of his dissertation.

Research Stay at the University of South Florida

Tampa is one of the largest cities in Florida with about 400,000 inhabitants. Located at the west coast of this US state, the city is part of the Tampa Bay area, which is home to about 4.5 million people.… Weiterlesen

Rückblick der E-Business Best Practice 2018

Prof. Andreas Auinger vom Digital Business Team

Das Video zeigt den Vortrag von Prof. Andreas Auinger in vollständiger Länge:

Thomas Schaufler von der Erste Bank

Andrea Mikhaeel von Thalia

Maximo Buchholz von McDonald’s Austria

Volker Lenzeder von Fronius International

 

Download von Präsentationen

Links zu Impressionen von den E-Business Best Practices 2018

Weiterlesen

Digital Business Research at the International Conference on Information Systems (ICIS)

Thomas Fischer, researcher at the department of Digital Business joined his colleagues Dr. Andreas Auinger and Dr. René Riedl to attend the International Conference on Information Systems (ICIS) 2018 in San Francisco.

Trust in Blockchain Technology

From December 13 to 16, the International Conference on Information Systems (ICIS) took place at the Marriott Marquis hotel in San Francisco with main conference topic being: „Bridging the internet people, data, and things“. This year, Dr. Andreas Auinger, Dr. René Riedl and Thomas Fischer attended the conference to meet with colleagues from the information systems field and present the results of their most recent research.… Weiterlesen

Digitalisierung als Chance für Gemeinden und Regionen

Mit Stolz möchten wir ein Forschungsprojekt in Kooperation mit der oberösterreichischen Zukunftsakademie vorstellen. Das Projekt wurde unter der Leitung von Günther Humer umgesetzt. Seitens der Oö Zukunftsakademie unterstützte zusätzlich Josef Neuböck  das Projekt. Aus dem Digital Business Forschungsteam waren Gerald Petz und Dietmar Nedbal in die Projektarbeit involviert.

Ideen zur Digitalisierung in Gemeinden und ländlichen Regionen

Hintergrund und  Motivation des Projektes

Der Megatrend „Digitalisierung“ wird in den kommenden Jahren unser Leben und Arbeiten tiefgreifend verändern. Die Digitalisierung wirft dabei nicht „nur“ technische Fragen auf, sondern betrifft die gesamte wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung einer Region.… Weiterlesen